Staatspreis Universelles Design

Warum lohnt es sich teilzunehmen?

Mit Ihrer Einreichung tragen Sie dazu bei, Antworten auf die Frage zu finden, wie wir in Zukunft gemeinsam miteinander nachhaltiger, ästhetischer und inklusiver leben wollen.
Egal ob etabliertes Unternehmen, Gründer, kreativer Kopf oder Start-Up - Sie alle haben mit Ihren Einreichungen die gleichen Chancen.

Lesedauer:1 Minute

Ihre Kosten? 

Keine

Ihr Aufwand?

Gering

Unser Jury?

Professionell, unabhängig, interdiszilplinär, vielfältig

Ihr Nutzen?

Sichern Sie sich die Auszeichnung und uneingeschränkte Nutzung des Gewinnerlogos für Ihre Einreichung.

Gewinnen Sie die Rückmeldung einer unabhängigen Jury und öffentliche Präsenz durch eine Dokumentation, unsere Wanderausstellung, Teilnahme an Kreativevents des Landes Hessen, unserer Webpräsentation und Social Media Kanäle.

FAQ

Die Ministerien laden mit der Veröffentlichung der Ausschreibungsunterlagen zur Teilnahme am Wettbewerb ein: 

1. Schritt
Online registrieren in der Datenbank (My Design CouncilÖffnet sich in einem neuen Fenster) mit den Kontaktdaten und Daten der Einreichung (Beschreibung, Maße, Fotos etc.) und im Anschluss diese freigeben.

2. Schritt
Erhaltenen Fragbogen zur Einreichung beantworten und an den Rat für Formgebung zurücksenden. 

3. Schritt 
Einsenden der Originalprodukte zur Jurysitzung in Frankfurt

Die Daten des Anmelders und der angemeldeten Projekte werden im Falle einer Auszeichnung für die Ausstellung des Wettbewerbs, Pressemitteilungen sowie für die Dokumentation übernommen und entsprechend den datenschutzrechtlichen Vorgaben des Gesetzgebers verarbeitet. Für fehlerhafte oder falsche Angaben übernehmen die Ministerien keine Haftung

Die Preisträger*innen erhalten eine Urkunde über die Auszeichnung und werden im RheinMain CongressCenter von Minister Tarek Al-Wazir, Staatssekretärin Anne Janz und Staatssekretär Dr. Martin Worms  feierlich im Rahmen des Hessischen Innovationskongresses geehrt. 

Die Preisträger*innen des Nachwuchspreises erhalten zusätzlich ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 7.000 EUR. 

Neben der Urkunde steht den Gewinnern das Logo „Hessischer Staatspreis Universelles Design“ zur uneingeschränkten Nutzung zur Verfügung, solange die Einreichung unverändert angeboten wird.

Alle von der Jury prämierten Produkte des Wettbewerbes werden im Rahmen einer Ausstellung veröffentlicht und im Folgejahr an unterschiedlichen Orten gezeigt. Die dafür konzipierte Ausstellung garantiert eine adäquate Präsentation der ausgezeichneten Produkte. Begleitend dazu erscheint eine Dokumentation.

Zum Wettbewerbsbeginn, der Jurysitzung und der Preisverleihung veröffentlichen die Auslober eine gemeinsame Pressemitteilung, die über die Presseverteiler die regionale und überregionale Presse erreicht.

Zur Dokumentation des Wettbewerbs erscheint eine Publikation der Gewinner, die gleichzeitig barrierefrei auf der Webseite als Download zur Verfügung gestellt wird. Wird ein Projekt ausgezeichnet, so wird es in einer parallel zur Preisverleihung konzipierten Ausstellung der Öffentlichkeit präsentiert. Die Ministerien sind für die Gestaltung der gesamten Dokumentation verantwortlich. 

Unsere angesehenen Partner in der Hessischen Kreativwirtschaft unterstützen den Hessischen Staatspreis Universelles Design und berichten über die Gewinner.