Nachwuchs 1. Preis - Animation eines Rollwagens mit Wassertank zur Liegend-Haarwäsche immobiler Menschen

Gerichtet ist die Auszeichnung an:

Unternehmen:

Unternehmen, die Produkte und Dienstleistungen entwickeln, die auch die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung einbeziehen, erhalten völlig neue Absatzmärkte und können damit einen höheren Ertrag erwirtschaften.
Die Teilnahme ist deshalb offen für Unternehmen aller Größen und Branchen, Start-Ups, Designer, Architektur- und Ingenieurbüros, Forschungseinrichtungen oder auch gemeinnützige Vereine.

Bewerben können Sie sich mit Projekten, Erzeugnissen oder Dienstleistungen, die bereits auf dem deutschen Markt erhältlich sind, sowie mit Prototypen und Erzeugnissen die kurz vor der Markteinführung stehen.

Absolventen und Studierende:

Der Nachwuchspreis wendet sich an Studierende und Absolvent:innen von Hochschulen aus gestalterischen Studiengängen.

Dabei sind auch Gruppenarbeiten willkommen.

Bei Hochschulabsolventen der entsprechenden Studiengänge darf der Studienabschluss nicht länger als drei Jahre zurückliegen.

In dieser Kategorie können Beiträge aus allen denkbaren Designbereichen eingereicht werden.

Schlagworte zum Thema