10 Jahre Hessischer Staatspreis Universelles Design

Ein Wettbewerb für Universelles Design

Universelles Design leistet einen bedeutenden Beitrag für den gesellschaftlichen Diskurs über partizipative, barrierefreie, stilvolle und nachhaltig gestaltete Lebensräume.
Seitzehn JahrenÖffnet sich in einem neuen Fenster werden mit dem Hessischen Staatspreis für Universelles Design Konzepte und Produkte gewürdigt, die sich für eine zukunftsfähige Gesellschaft und Wirtschaft einsetzen.
Wir danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmerin für ihre innovativen und mutigen Ideen!

Michael Boddenberg
Hessischer Minister der Finanzen

  • Universelles Design ist demokratisch und empathisch.
  • Universelles Design ist Design für eine größtmögliche Anzahl an Menschen.
  • Universelles Design dient allen Menschen gleichermaßen.
  • Universelles Design ermöglicht Teilhabe.

In Zeiten des mannigfaltigen Wandels sind wir gefordert, den Herausforderungen zu begegnen. Dafür werden wir alle gebraucht. Weil dieser gemeinsame Einsatz so wichtig ist, loben das Hessische Ministerium der Finanzen, das Hessische Ministerium für Soziales und Integration und das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr, Wohnen und ländlicher Raum seit 2013 alle zwei Jahre den Hessischen Staatpreis Universelles Design aus. Schirmherr ist der Hessische Ministerpräsident Boris Rhein.

Media

Youtube Video: Hessischer Staatspreis Universelles Design 2022 - Worum geht es bei Universellem Design eigentlich?

:Dauer: 2 Minuten, 35 Sekunden
Wettbewerbsauszeichnung: Weißer Hessenlöwe

HSUD22

Preisverleihung